Elternzeit 2.2

Die Zeit verflog und nach dem ersten Hochzeitstag blieben nur noch zwei Wochen Elternzeit übrig. Darin vorgesehen hatten wir ausgedehnte Besuche bei den Großeltern, was dazu führte, dass wir gefühlt nur noch „aus dem Koffer lebten“. Das Baby blieb unterdessen seinem neuen Tagesrhythmus treu.

[Weiterlesen]

Go West

Zwei Wochen nach dem Besuch bei den Schwiegereltern folgte also der Trip zu Oma und Opa Planlos, sprich meinen Eltern. Statt wie zuletzt häufig den Mietwagen, nahmen wir diesmal den Zug. Davon erhofften wir uns eine möglichst entspannte Reise. Doch die Bahn wäre nicht die Bahn, wäre nicht einiges schief gegangen.

[Weiterlesen]