Hoch soll sie leben

Das Kind ist alt geworden. Genau genommen sogar doppelt so alt wie noch vor einem Jahr. Das wird sie später nie wieder behaupten können und womöglich auch nicht wollen. Es war für alle Beteiligten ein krasses Jahr. Für die Kleine sowieso, lernt sie doch unentwegt neue Dinge und erkundet die Welt. Und für ihre Eltern ebenso, müssen doch auch die sich immer wieder an neue Konfigurationen des Nachwuchses gewöhnen und damit klar kommen. Der tägliche Wahnsinn aus Freud und Leid setzte setzte sich auch im zweiten Jahr nahtlos fort.

[Weiterlesen]