Das erste Jahr

12 Monate Ehe haben wir geschafft. Es heißt ja immer „das verflixte siebte Jahr“ sei gefährlich und dass vorher die meisten Ehen geschieden würden. Bis dahin haben wir noch Zeit. Und gilt das überhaupt noch, wo wir doch jetzt schon 11 Jahre zusammen sind? Hat sich überhaupt etwas dadurch verändert, dass wir nun durch Ringe aneinander gekettet sind?

[Weiterlesen]

Elternzeit 2.2

Die Zeit verflog und nach dem ersten Hochzeitstag blieben nur noch zwei Wochen Elternzeit übrig. Darin vorgesehen hatten wir ausgedehnte Besuche bei den Großeltern, was dazu führte, dass wir gefühlt nur noch „aus dem Koffer lebten“. Das Baby blieb unterdessen seinem neuen Tagesrhythmus treu.

[Weiterlesen]

Elternzeit 2.1

Meine zweite Elternzeit war gekommen. Sie sollte, das hatten Mama Planlos und ich uns früh überlegt, im 11. Lebensmonat des Babys liegen. Gemäß errechnetem Geburtstermin kämen wir damit den Sommerferien zuvor und hätten noch ggf. etwas günstiger verreisen können. Dass daraus nichts wurde, lag dann aber weniger an der Zeit, als an der nach wie vor allgemeinen Reise-Untauglichkeit des Nachwuchses. Doch ein Gutes hatte der gewählte Zeitraum dennoch.

[Weiterlesen]